Kosten

Kosten

PraenaTest® – der Preis

Der Testumfang bestimmt den Preis

Besprechen Sie mit Ihrem Arzt, welches Testspektrum für Sie sinnvoll ist und klären Sie unbedingt mit Ihrer Krankenkasse vor der Testdurchführung, ob sie die Kosten ganz oder teilweise übernimmt.

Was kostet der PraenaTest® und wie bezahle ich?

Die Kosten hängen vom Umfang der gewählten Untersuchung ab. Besprechen Sie mit Ihrem Arzt, welche Chromosomenstörungen für Sie von Bedeutung sein können. Die Bezahlung erfolgt per Lastschrift. Der Betrag wird erst nach Übermittlung des Testergebnisses an Ihren Arzt fällig.

Trisomie 21

Für Einlingsschwangerschaft
inkl. Geschlechtsbestimmung auf Wunsch

129 Euro

Trisomie 21, 18 und 13 sowie 22q11.2-Mikrodeletion*

Für Einlings- oder Zwillingsschwangerschaft
inkl. Geschlechtsbestimmung auf Wunsch

249 Euro

Trisomie 21, 18,13 und X/Y Fehlverteilungen sowie 22q11.2-Mikrodeletion*

Für Einlingsschwangerschaft inkl. Geschlechtsbestimmung auf Wunsch

299 Euro

* Bestimmung der 22q11.2-Mikrodeletion bei PraenaTest Option 2 oder 3, Einlingsschwangerschaft

  • zzgl. 39 EUR bei einer gleichzeitigen Anforderung zusammen mit dem PraenaTest®
  • zzgl. 69 EUR bei Nachanforderung innerhalb von 3 Monaten nach dem PraenaTest® -Auftrag

Für die Bestimmung ist ein cffDNA-Gehalt von ≥ 11% nötig. Kann dieses nicht erfüllt werden, erfolgt keine Wiederholung und keine Rechnungsstellung. Die Testdauer beträgt i. d. R. 2 Arbeitstage (zzgl. zur PraenaTest® -Analyse).

Bestimmung des fetalen Rhesusfaktors D

Der fetale Rhesusfaktor D kann ab SSW 11+0 p.m. bis max. SSW 25+0 (empfohlen) bestimmt werden. So kann bei RhD-negativem Ergebnis auf die Prophylaxe verzichtet werden (gemäß der Empfehlung der neuen Hämotherapie-Richtlinie – Gesamtnovelle 2017). Der NIPD-RhD kann in Kombination mit dem PraenaTest® für zzgl. 129 EUR angefordert werden. Eine zusätzliche Blutprobe ist dann nicht erforderlich. Als Einzelanforderung kann der fetale Rhesusfaktor ebenfalls durchgeführt werden und wird mit 149 EUR berechnet. Die Testdauer betragt i. d. R. 10 Arbeitstage.

Bitte beachten:
Die Preise verstehen sich in Euro inkl. MwSt. und Transportkosten. Gültig für Deutschland, Preise können in anderen Ländern variieren. Die Testlaufzeit beginnt nach Eingang der Blutprobe im Labor und erfolgreicher Qualitätskontrolle. Sie kann sich bei einer Zweitanalyse ggf. verlängern. Arbeitstage sind Montag bis Freitag (ohne gesetzliche Feiertage in Baden-Württemberg, Testdurchführung von Eurofins LifeCodexx GmbH, Konstanz). Ärztliche Leistungen, wie z. B. genetische Aufklärung und Beratung, Ultraschall-Untersuchungen sowie die Blutentnahme, werden von Ihrem Arzt separat berechnet. Bitte erkundigen Sie sich vorab bei Ihrem Arzt über die anfallenden Gesamtkosten.