PraenaTest® bestellen

Kostenübernahme durch die Krankenkasse

Kostenübernahme durch die Krankenkasse

In vielen Fällen übernehmen Krankenkassen die Kosten für den PraenaTest®

Der PraenaTest® ist eine Selbstzahlerleistung. Das heißt, sie müssen die Kosten für den PraenaTest® und die damit verbundenen Leistungen privat zahlen. Allerdings haben viele private und gesetzliche Krankenkassen in Deutschland und der Schweiz die Kosten für den PraenaTest® auf Basis von Einzelfallentscheidungen bereits übernommen.

Kostenerstattung bei Ihrer Krankenkasse (GKV/PKV)

Prüfen auch Sie, ob Ihre Krankenkasse die Kosten für den PraenaTest® ggf. mitträgt. So gehen Sie vor:

1.

Klären Sie eine mögliche Kostenbeteiligung Ihrer Krankenkasse vor Durchführung des PraenaTest®.

2.

Laden Sie sich einen der Kostenvoranschläge für die jeweilige PraenaTest® Option oder Zusatzanalyse herunter. Diese PDF-Dateien enthalten interaktive ausfüllbare Formularfelder. Damit Sie Ihre persönlichen Daten (Adresse, Krankenkasse) in die Felder eintragen und die Datei ausdrucken können, speichern Sie die Datei zuvor auf Ihrem Computer und bearbeiten sie dann z.B. mit dem Adobe Reader. Die Dateien können nicht online bearbeitet werden.

3.

Bitten Sie Ihren verantwortlichen Arzt um ein Schreiben, welches darlegt, aus welchem medizinischen Grund der PraenaTest® für Sie in Frage kommt. Entwürfe für einen solchen Kostenübernahmeantrag der PraenaTest®-Analyse finden Sie bzw. Ihr Arzt hier:

4.

Reichen Sie den ausgefüllten Kostenvoranschlag zusammen mit dem Schreiben Ihres Arztes bei Ihrer Krankenkasse ein. Hilfreich für Ihre Krankenkasse ist auch die Leistungsbewertung des PraenaTest®. Reichen Sie diese mit ein.

Klinische Daten zur Leistungsbewertung des PraenaTest®

5.

Falls Ihre Krankenkasse Ihrem Antrag stattgibt, klären Sie zusätzlich, ob die Bezahlung des PraenaTest® ggf direkt von der Krankenkasse an die LifeCodexx AG erfolgen kann. Ihre Krankenkasse wird Ihnen hierzu ggf. ein entsprechendes Formular (Kostenabtretungserklärung) zusenden. Oder laden Sie sich diese Vorlage herunter:

Kostenabtretungserklärung bei bereits erfolgter Kostenübernahmebestätigung durch die Krankenkasse.